Ihr Konto | Warenkorb | Kasse
Fragen und Antworten

Frage : Ist es sinnvoll, wenn ich zusätzlich weitere Insektizide einsetze ?

Antwort : Verwenden Sie während der Behandlung auf keinen Fall weitere Insektizide. Ebenso keine scharfen oder ätzenden Haushaltsreiniger (z.B. mit Chlor oder Desinfektionsmittel), denn diese töten die Mikro-Insekten Trichogramma ab.
Ebenso sollten Sie von Ölen oder anderen Mitteln mit Duftstoffen Abstand nehmen.

Frage : Warum benötige ich für die Bekämpfung von Kleidermotten längere Zeit ?

Antwort : Kleidermotten müssen mit einer längeren Dauer und einer höheren Dosierung bekämpft werden, denn bei einigen Kleidungsstücken ist es für die Trichogrammen schwieriger die Motteneier zu finden. Vor allem bei Mohair- oder Angorapullovern. Eine solche Dosierung entspricht unserem Produkt ANTI KLEIDERMOTTE. Ebenso ist der Reproduktionszyklus der Kleidermotten länger, als der der Lebensmittelmotten.

Frage : Wenn die Lebensmittelmotten überall fliegen, heißt das, dass die Eier und die Larven in allen Zimmern sind ?

Antwort : Nein. Die Bekämpfung der Lebensmittelmotten erfolgt ausschließlich an den Orten, wo Lebensmittel und Vorräte gelagert werden. Nur an diesen Orten oder in der Nähe legt die Lebensmittelmotte ihre Eier ab. Vor allem an der Außenseite von Verpackungen, welche die Larven dann mit ihren Beißwerkzeugen zerstören und so an den Inhalt (die Nahrung) gelangen. Papier- und Plastikverpackungen werden von den Larven mit Leichtigkeit durchfressen.

Frage : Kleidermotten : Können die sich auch in der Küche verbreiten ?

Antwort : Nein. Sie ernähren sich nur von Kleiderfasern und ihre Eier und Larven bleiben an den Orten, wo Kleider oder Teppiche vorhanden sind. Obwohl die Kleidermotten (Tineola bisselliella) und die Lebenmittelmotten (Plodia interpunctella) zu der gleichen Familie der Karatophagen gehören, ernähren sich Kleidermotten ausschließlich von Kleidern, Teppichen und tierischen Fasern (Wolle, Filz, Pelz, manchmal auch Federn), selten durchlöchern sie Baumwolle oder Seide. Umgekehrt ernähren sich Lebensmittelmotten nur von Lebensmitteln, Trockenblumen oder Strohprodukten.

Frage : Kann es nach der Motteninvasion eine Mikro-Insekten bzw. Trichogramminvasion geben ? Was wird aus den Mikro-Insekten?

Antwort : Nein. Die Mikro-Insekten legen ihre eigenen Eier in die der Motte und zerstören diese. Das ist ihre einzige Reproduktionsmöglichkeit. Wenn keine Motteneier mehr vorhanden sind, verschwinden die Miko-Insekten ebenso. (Sie zerfallen zu Staub oder verlassen die Wohnung).

Frage : Sind diese Mikro-Insekten gefährlich?

Antwort : Diese Mikro-Insekten sind völlig harmlos. Sie sind so klein, dass man sie mit dem bloßen Auge kaum erkennt. Sie suchen die Motteneier zu Fuß und nicht indem sie fliegen.

Frage: Sind die Trichogrammen schädlich für Menschen oder Tiere?
 
Antwort: Die Trichogrammen sind weder für Menschen noch für Tiere schädlich. Sie interessieren sich weder für Menschen, noch Haustiere, weder für Möbel noch für Lebensmittel: nur für Motteneier! Wenn alle Eier gefunden und zerstört sind sterben auch die Trichogrammen spätestens nach 5 Tagen ab oder verlassen die Wohnung auf der Suche nach Motteneiern.

Frage: Ich fahre demnächst in den Urlaub, wann soll ich mit dem Einsatz von Trichogrammen beginnen?
 
Antwort: Falls Sie bis zu 3 Wochen im Urlaub sind, können wir eine Lieferung vorher schicken und die anderen Lieferungen danach. Ansonsten bei längerer Abwesenheit am Besten nach dem Urlaub, damit die Trichogrammen kontinuierlich im Einsatz sind. Schicken Sie uns eine Nachricht mit Ihren Urlaubsdaten und wir beginnen die erste Lieferung direkt nach Ihrer Rückkehr.  

 
Frage: Woher kommen die Lebensmittelmotten und Kleidermotten?
 
Antwort: Ein Befall mit Lebensmittelmotten ist nicht auf mangelnde Hygiene zurückzuführen. Fast immer schleppt man sich die Plagegeister bei gekauften Lebensmitteln oder Tierfutter ein. Bitte achten Sie darauf: nach dem Einsatz von Trichogrammen die Einkäufe immer überprüfen, bei Befall gegebenenfalls die Marke wechseln und befallene Lebensmittel (mit spinnenartigen Fäden oder Kokons) sofort in der Außenmülltonne entsorgen.

Kleidermotten sind meistens schon in Teppichen oder auf Kleidungsstücken vorhanden, wenn Sie diese kaufen. Leider meistens so klein, dass man sie nicht mit blosem Auge erkennen kann.
 
Frage: Wie bewahre ich meine Lebensmittel mottensicher auf?
 
Antwort: Es hilft, die Lebensmittel in z.B. Tupperwaredosen aufzubewahren. Hier kommen die Larven nicht hinein. Plastik- oder Papierverpackungen können die Mottenlarven mit ihren starken Kauwerkzeugen leicht zerbeißen.
 
Frage: Wie viele Packungen ANTI-LEBENSMITTELMOTTE brauche ich?
 
Antwort: Für eine normale Küche brauchen Sie mindestens eine Packung. Für eine große Küche mit mehr als 4 Regalfächern mit trockenen Lebensmitteln bzw. Gewürzen oder Brot, starken Befall oder eine zusätzliche Speisekammer oder Vorratskeller (z.B. Kartoffeln, Mais) empfehlen wir zwei oder mehrere Packungen zu kaufen. Stellen Sie sich folgende Fragen:
 
Haben Sie noch an anderen Orten Lebensmittel?
Wohnzimmer: Plätzchen, Chips, Naschwaren, Kaffee, Tee?
Haben Sie Trockenblumen? Katzenstreu? Tierfutter, Vogelkörner?
Kastanien oder Nüsse als Dekoration?
Vogelkäfig, Hamsterkäfig mit Streu oder Nahrung?
 
Eine Packung ANTI-LEBENSMITTELMOTTE enthält 4 Kärtchen. An jedem der o.g. Orte müssen Sie auch mindestens 1 Kärtchen legen.
 
Frage: Ich habe meine Wohnung mit Insektiziden behandelt. Wann kann ich die Trichogrammen einsetzen?
 
Antwort: 2 Wochen nach Einsatz der Insektizide sind diese soweit absorbiert, dass sie den Trichogrammen nicht mehr schaden.
 
Frage: Wie viele Packungen ANTI-KLEIDERMOTTE brauche ich?
 
Antwort: Pro Schrank mit 60cm bis 1 Meter Breite und ca 2 Meter Höhe sollten sie mindestens 2-4 Kärtchen verwenden. Es hängt Falls Sie Kleidungsstücke mit direktem Befall haben, pro Kleidungsstück, welches befallen ist eine Karte auflegen oder an den Bügel hängen. (In einer Packung befinden sich 4 Kärtchen).
 
In der Regel reicht für einen  normalen Schrank (1,20 Meter Breite) 1 Packung aus.
 
Tipp: Dicke Mohair- oder Angorapullover in eine Plastiktüte packen und 48 Stunden ins Gefrierfach legen. Das tötet die Motteneier sicher ab.
 
Teppiche: Für ca. 5 qm Teppich ein Kärtchen. Legen Sie die Kärtchen entweder auf den Teppich oder schieben Sie die Kärtchen seitlich unter den Teppich, sodaß die verdickte Seite (ca. 1 cm) noch seitlich herausschaut.

Bei Kleidermotten bitte regelmäßig alle Textilien prüfen, die "tierische" Haarbestandteile haben: Wolle, Wollteppiche, Cashmir etc., sowie Filzprodukte, Produkte mit Federn und natürlich echte Pelze und Tierfelle. Diese Produkte sind für die Eiablage der Motten sehr attraktiv.
 
Frage: Die Lebensmittelmotten fliegen in der ganzen Wohnung. Wohin lege ich die Kärtchen?
 
Antwort: Die Lebensmittelmotten legen ihre Eier ausschließlich in der Nähe von Lebensmitteln ab (bis ca. 4 Meter Entfernung). Legen Sie deshalb die Kärtchen in Regale, in denen Lebensmittel lagern oder vor kurzem gelagert waren. Von dort kommen die Trichogrammen zu allen gelegten Eiern.
 
Frage: Ich habe gar keine Lebensmittel mehr. Wie können die Motten und Larven da noch überleben?
 
Antwort: Lebensmittelmotten fressen als Erwachsene im Falterstadium nicht mehr. Sie ernähren sich nur als Larve. Hier sind sie sehr genügsam und können auch von kleinen Bröseln leben, die hinter dem Schrank liegen oder in kleinste Ritzen gerutscht sind. In viele Verpackungen gelangen sie trotz Verschluss, wenn diese nicht aus sehr stabilem Material (z.B. Tupperware) oder nicht absolut luftdicht verschlossen sind.
 
Frage : Nutzt es etwas, Mottenfallen zu verwenden ?
 
 Antwort: Mottenfallen sind Pheromonfallen, mit dem Duftstoff, den Weibchen aussenden. Mottenfallen ziehen ausschließlich männliche Motten an. Weibchen interessieren sich dafür überhaupt nicht. Wenn die Männchen vorher bereits ein oder mehrere Weibchen begattet haben, legen diese bis zu 300 Eier.
 
 
Frage: Wie lange lebt die Lebensmittelmotte?
 

Antwort: Die Gesamtentwicklung dauert zwischen 30 Tage und 74 Tage, je nach Umgebungstemperatur. Die erwachsene Motte lebt ca. 10 bis 14 Tage ohne weitere Nahrungsaufnahme. Sie ernährt sich nur im Larvenstadium.
Wann schlüpfen die Larven?
Die Larven schlüpfen bereits nach 3-4 Tagen und können dann bis zu 17 mm lang werden. Die Entwicklung vom Ei bis zur Motte dauert ca. 32 bis 38 Tage. Die Lebensmittelmotten bevorzugen wärmere Temperaturen und können bei guten Bedingungen mehrere Generationen Nachwuchs pro Jahr bekommen
 
 

Frage: Was bekomme ich geliefert, wenn ich eine Packung ANTI LEBENSMITTELMOTTE bestelle?
 
In jeder Packung sind 4 Kärtchen mit Trichogrammenlarven. Diese schlüpfen nach ihrer Ankunft per Post bei Ihnen über einen Zeitraum von ca. 3 Wochen nach und nach. Dann erhalten Sie eine 2. Lieferung mit wiederum 4 Kärtchen. Die alten Kärtchen ersetzen Sie durch die neuen Kärtchen. Nach 3 Wochen erhalten Sie ein 3. und letzte Lieferung. Dies ist nötig, damit der Reproduktionszyklus der Lebensmittelmotte unterbrochen wird.
Die Kärtchen bitte nicht öffnen – die Trichogrammen schlüpfen aus den seitlichen Ritzen.
 
Frage: Wie muss ich die Kärtchen ANTI LEBENSMITTELMOTTE anwenden?
 
Legen Sie die Kärtchen nur dorthin, wo Sie Lebensmittel aufbewahren. Die Lebensmittelmotten legen Ihre Eier nur in der Nähe von Lebensmitteln ab. (1-4 Meter Entfernung.
 
Frage: Was bekomme ich geliefert, wenn ich eine Packung ANTI KLEIDERMOTTE bestelle?
 
In jeder Packung sind 4 Kärtchen mit Trichogrammenlarven. Diese schlüpfen nach ihrer Ankunft per Post bei Ihnen über einen Zeitraum von ca. 3 Wochen nach und nach. Dann erhalten Sie eine 2. Lieferung mit wiederum 4 Kärtchen. Die alten Kärtchen ersetzen Sie durch die neuen Kärtchen. Nach jeweils 3 Wochen erhalten Sie eine 3., 4., und 5. Lieferung. Dies ist nötig, damit der Reproduktionszyklus der Kleidermotte wirksam unterbrochen wird.
Die Kärtchen bitte nicht öffnen – die Trichogrammen schlüpfen aus den seitlichen Ritzen.
 
 
 

Zurück
Mehr über...
Informationen
DER MOTTEN-SHOP
Firma Baehr
Eichengrund 7
90530 Wendelstein

Tel: 09129 / 40 33 410
info@motten-shop.de



card
Anti-Motten
biologische Mottenbekämpfung
Warenkorb
Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.
Willkommen zurück!
E-Mail-Adresse

Passwort


eCommerce Engine 2006 based on xt:Commerce
eCommerce Engine © 2008 - 2009 xtcModified.org supported under GNU/GPL
Parse Time: 0.357s