Ihr Konto | Warenkorb | Kasse

LEBENSMITTELMOTTEN und KLEIDERMOTTEN - Schlupfwespen

anti-mottenHaben Sie schon alles versucht, um sich von den weißlichen Larven und Faltern der Kleidermotten oder Lebensmittelmotten zu befreien?

Doch die Motten sind immer wieder aufgetaucht?

Warum Ihnen die herkömmliche Methoden nicht helfen, die Motten loszuwerden, wie Sie aber trotzdem befreit werden können*:

Lesen Sie die Meinung unserer zufriedene Kunden links

Wie funktioniert das?

Lebensmittelmotten und Kleidermotten werden von den natürlichen Feinden, den Schlupfwespen bzw. auch Trichogrammen  genannt, zerstört. Trichogramme kommen auch draußen in der freien Natur vor.

Diese winzig kleinen Feinde der Kleidermotten und Lebensmittelmotten suchen alle Motten-Eier und zerstören diese. Somit
können sich keine neuen Generationen von Motten mehr entwickeln, also auch keine neuen Falter und Larven.  Vorhandene Falter und Larven sterben eines natürlichen Todes. Die Trichogrammen sterben auch nach etwa drei Wochen langsam aber sicher ab. Sobald kein Mottenei mehr vorhanden ist, können auch Trichogramme nicht mehr überleben. Sie zerfallen dann zu Hausstaub.

Trichogrammen (Schlupfwespen) sind nur ca. 0,3 mm groß (so groß wie ein Komma oder ein  i-Tüpfelchen im Zeitungstext). Sie gelangen in jede noch so kleine Ritze und Spalte, wohin die Motten Eier ablegen.

Ihre Vorteile bei der Schlupfwespen-Behandlung:

Warum Ihnen bisher nichts half, Lebensmittelmotten oder  Kleidermotten wirksam zu bekämpfen:

Weder das Wegwerfen sämtlicher Nahrungsmittel noch die gründlichste Reinigung der Küche hilft : genau dann, wenn man glaubt, die Motten seien endgültig verschwunden, tauchen sie plötzlich wieder auf. Lebensmittelmotten und Kleidermotten sind äußerst robust, vor allem ihre Eier und Larven sind sehr unempfindlich.

Lebensmittelmotten und Kleidermotten überleben sogar den Einsatz von Insektiziden, denn die Eier sind in winzigen Ritzen gut versteckt. Die Larven sind resistent gegen einen Großteil dieser Produkte.
Einige wenige Falter können absterben, jedoch spätestens nach wenigen Wochen tauchen die Kleidermotten bzw. Lebensmittelmotten wieder auf.

Wichtig: Sie sollten keine giftigen Insektizide an Orten einsetzen, an denen Lebensmittelvorräte gelagert werden. Ebensowenig im Schlafzimmer.

Die Pheromonfalle : Sie lockt lediglich einige Männchen an - ein Großteil der Mottenweibchen wird trotzdem begattetet. Die Weibchen legen weiterhin ihre Eier in kleinsten Ritzen und Verstecke. Ein einzelnes Weibchen legt bis zu 300 Eier einzeln verteilt ab. Und das innerhalb von einer Woche bis 14 Tagen.

Nun zum natürlichen Feind der Kleidermotten und Lebensmittelmotten:

Trichogramma ist ein kleines völlig harmloses Mikroinsekt, welches mit bloßem Auge beinahe nicht sichtbar ist.

Dieses winzige Insekt (Größenordnung 0,3 Millimeter) begibt sich auf die Suche nach den Eiern Ihrer Lebensmittelmotten und Kleidermotten. Wenn es fündig geworden ist, parasitiert das Trichogramm (die Schlupfwespe) die Motteneier, legt also seine Eier in die Eier der Motten und ein neues Trichogramm entsteht und keine neue Motte mehr.

So werden die Motteneier zerstört:

Da die Schlupfwespen Fühler mit einem hervorragenden "Riechvermögen" besitzen, finden sie die gesamte Mottenbrut bis zum letzten Ei.

Wenn die Eier der Lebensmittelmotten zerstört sind, finden die Schlupfwespen keine Nahrung mehr und sterben ab oder fliegen nach draußen.
Tote Schlupfwespen hinterlassen nur ganz minimale Spuren: sie zerfallen zu Staub. Nach einer Behandlung mit Trichogrammen haben Sie maximal 1 Gramm Staub zusätzlich in der gesamten Wohnung.

Sie erhalten per Post kleine Kärtchen aus Karton, die die Schlupfwespen enthalten.

Legen Sie die Karten sofort nach Empfang in Ihren Küchenregalen bzw. in den Kleiderschränken aus, damit die schlüpfenden Schlupfwespen sich auf den Weg machen können. Lesen Sie bitte genau, wie Sie die Kärtchen auslegen müssen.

Nach 9 Wochen sind die Lebensmittelmotten beseitigt * (dieser Zeitraum ist nötig, um sicherzugehen, dass kein Reproduktionszyklus verpasst wird). 18 Wochen benötigen Sie für die Beseitigung von Kleidermotten.

ANTI LEBENSMITTELMOTTE und ANTI KLEIDERMOTTE befreit Sie von *
 

Unsere Devise: Lebensmittelmotten raus aus Ihrer Wohnung oder dem Haus! 


Lebensmittelmotten erkennt man an den hell-dunklen Flügeln

Lebensmittelmotte                                                                                                 

Larve der Lebensmittelmotte

Kleidermotten

Kleidermotten (Bild: O. Zimmermann)

Einige wichtige Tipps: 

Für Kleidermotten:

Prüfen Sie nicht nur in den Schränken Ihre Wollsachen, sondern gehen Sie bewußt durch die Wohnung. Liegt irgendwo noch eine Wolldecke? Haben Sie Wollsachen in Tüten verpackt? Gibt es Filz in Schubläden oder als Kinderspielzeug? Klaviere, Musikinstrumente und Lautsprecherboxen können auch Filz enthalten. Hier legen die Kleidermotten möglicherweise auch ihre Eier ab.

Kleidermotten mögen ruhige Orte ohne allzuviel Luftzug. In geschlossenen Schränken können sie sich optimal vermehren. Auch unter Möbelstücken mit niedrigen Füßen (Sofa, Kommode) oder in Teppichen. Hier bitte die Ränder von Teppichen gründlich überprüfen.

Staubsaugen: während des Einsatzes der Trichogrammen möglichst nicht staubsaugen, außer wenn Ihnen grober Schmutz auf den Teppich gefallen ist. Lediglich beim Austausch der Kärtchen vor dem Ablegen der neuen Kärtchen können Sie saugen. Bitte nach dem Staubsaugen den Staubsauger-Beutel in den Außenmüll beseitigen. Bei Kunden haben sich teilweise die Motten ansonsten im Staubsaugerbeutel weiterentwickelt.

Prüfen Sie während einer Kleidermottenbehandlung regelmäßig Schränke mit Fell, Wolle, Garderobe, Filz, Schuhe mit Wolleinlagen, Hüttenschuhe, Lammfelle, Kuhfelldekorationen etc.

Selten kommt es vor, dass Kleidermotten Bettfedern oder Daunen befallen.

Wohnen Sie in der Nähe eines Bekleidungsgeschäfts oder eines Teppichgeschäfts? Hier kann es vorkommen, dass Motten durch die Fenster hereinfliegen. Ebenso wenn Sie z.B. auf dem Land in der Nähe einer Schafszucht leben.

Tipps für Lebensmittelmotten:
 
Besitzen Sie Haustiere? Vogelfutter oder Trockenfutter für Tiere ist eine der Lieblingsnahrungen von Lebensmittelmotten. Bitte auf den den Futter-Behälter oder Sack jeweils mindestens ein Kärtchen legen.

Wichtig bei Lebensmittelmotten: damit die Behandlung mit denTrichogrammen erfolgreich wird, muss an jeden Ort, an dem trockene, natürliche Produkte gelagert sind, ein Kärtchen gelegt werden. Bitte nicht vergessen: Dekorationen aus Stroh, getrockneten Orangenscheiben, Erntekranz, Körnerkissen, getrockneter Blumenstrauß z.B. aus Rosen etc.

Prüfen Sie während der gesamten Behandlung mit den Schlupfwespen / Trichogrammen regelmäßig die Nahrungsmittel und Gewürze. Falls Sie einen Befall vorfinden (klebriger, ziehiger Packungsinhalt oder Gespinnste oder weißliche Larven) bitte das Lebensmittel sofort in den Außenmüll entsorgen.
Wir empfehlen, bei Lebensmitteln wie Müsli mit verschiedenen Bestandteilen, diese lieber zu entsorgen: Hier ist es schwierig einen Befall mit Lebensmittelmotten zu erkennen.

Nach dem Einsatz der Trichogrammkarten ist darauf zu achten, dass die Lebensmittelmotten nicht erneut eingeschleppt werden (z.B. durch Einkauf der gleichen "verseuchten" Produkte). Alle Lebensmittel sollten sofort kontrolliert werden. Für Firmen, lebensmittelverarbeitende Betriebe, gewerblichen Einsatz etc. ist,bedingt durch den erhöhten Umschlag an Lebensmitteln, ein Dauereinsatz der Trichogrammkarten nötig.

Verseucht sind häufig: Nusspackungen, gemahlene Nüsse, Müsli, Körner, Schokolade, Gries aber auch viele andere Lebensmittel. Im Prinzip können alle Trockenprodukte bereits beim Einkauf von Motten (Lebensmittelmotten) befallen sein.

Es empfiehlt sich, während bzw. vor der Behandlung die Lebensmittel genau durchzusehen. Wenn Sie Gespinnste feststellen, dann bitte die Lebensmittel wegwerfen. Wenn Sie die Regale putzen, bitte nicht mit scharfen Mitteln, sondern nur mit etwas Spülmittel und dann mit Wasser abwischen.

.



*Disclaimer: Die Ergebnisse können nicht hundertprozentig garantiert werden und können von Nutzer zu Nutzer variieren. Wichtig ist, dass die Schlupfwespen korrekt angewendet wird.


anti-motten

Mehr über...
Informationen
DER MOTTEN-SHOP
Firma Baehr
Eichengrund 7
90530 Wendelstein

Tel: 09129 /40 33 410
info@motten-shop.de



card
Anti-Motten
biologische Mottenbekämpfung
Warenkorb
Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.
Willkommen zurück!
E-Mail-Adresse

Passwort


eCommerce Engine 2006 based on xt:Commerce
eCommerce Engine © 2008 - 2009 xtcModified.org supported under GNU/GPL
Parse Time: 0.234s